News Rennfahrer

24 Stunden-Bahnrennen von Aigle, 1./2. Dezember 2006 Team RCOB mit tollen 2. Platz! 1./ 2.12.2006
Das Team RC Olympia Biel-Bienne mit Julian Fisler, Adrian Zahnd, Graziano Cristaldi, verstärkt durch Tristan Marguet und Alexander Pljuschin, hat am diesjährigen 24 Stunden-Bahnrennen gegen starke Konkurrenz wieder den tollen 2. Rang heraus gefahren! Ohne die unglücklichen Stürze von Julian und Alexander wäre es an der Spitze noch eng geworden... Mit total 1076,9 km in 24 Std. ergibt sich ein hohes Stundenmittel von 44,86 km!

Unter dem guten Coaching von Daniel Gisiger, Anton Hänni, Christine Jenni und Beat Kurt erbrachte unser Team eine hervorragende Leistung und lies sich trotz 2 Stürzen nicht unterkriegen. Das Resultat ist wiederum eine Steigerung gegenüber dem letzten Jahr von 33,8 km!

Herzliche Gratulation ans Team für diese grossartige Leistung und ein grosses Dankeschön an die Coachs für ihren Einsatz! So muss es sein, so macht es Spass!

Fotos >>>
Resultate Team >>>    Einzel >>>



Hallentraining jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr Geyisried-Turnhalle, Biel-Mett 10.2006
Das Hallentraining des RCOB hat begonnen und wird, wie Du unter den Ausschreibungen sicher gelesen hast, neu von Sandra Schori, Sportstudentin in Magglingen, fachkompetent und charmant geleitet! Das Training ist über die Wintersaison aufbauend von Kraft- über Beweglichkeit, Bewegungskoordination bis hin zur Schnelligkeit gegliedert. Gut abgestimmte Musikbegleitung lockert das harte Training auf, die Stimmung unter den Teilnehmern ist gut. Eine möglichst lückenlose Teilnahme ist von Vorteil!
Mitmachen ist alles, eine sehr gute Grundkondition Voraussetzung für eine optimale Saisonvorbereitung! Profitiere von dieser sehr guten Gelegenheit!

Fotos >>>



Nachwuchsfahrerin Iris Knipp 08.2006
Iris Knipp (15), seit diesem Jahr in den Farben des RC Olympia Biel-Bienne fahrend, fährt und fährt und fährt Rennen. Meistens muss sie sich mit den paar Frauen-B im Feld der Anfänger behaupten, was gar nicht so leicht ist.
Erstaunlich: Am Strassenrennen Messen stürzte sie, verletzte sich an Armen und Beinen, beschädigte das Rennvelo und fuhr am darauffolgenden Wochenende gleich 2 nationale Rennen! Bravo Iris, das ist eine starke Leistung.

Lassen wir Iris Knipp gleich selber von den 4 Rennen berichten... >>>



Bahnmeeting Oerlikon 18.07.2006
Simon Wälchli fährt auch in den Sommerferien Bahnrennen. Im Punktefahren klassierte er sich wieder in den Top-Ten der Elite, er wurde 7. von 17 Gestarteten und gewann eine Wertung. Bravo Simon!

Ranglisten >>>



SM 4000m-Einzelverfolgung 4.07.2006
Simon Wälchli überzeugte mit einer sehr guten Zeit von 05:05.678min. an der Schweizer Meisterschaft in der Einzelverfolgung. Er belegte als Newcomer den 6. Rang. Als Sportchef freut mich das sehr und ich gratuliere Simon zu seiner Leistung! Ist das der Anfang einer Wiedergeburt des RC Olympia Biel-Bienne im Bahnradsport? Ich hoffe es, wir haben einige junge, geeignete Rennfahrer mit einer Vorliebe zu Bahnrennen.

Ranglisten >>>



Herbert Fivian und Iris Knipp an der Zeitfahr- Schweizermeisterschaft 23.06.2006
Beim Einzelzeitfahren in Boningen vertraten nur Herbert Fivian die Farben des RC Olympia Biel. Als Medaillenanwärter ist Herbert Fivian gut gestartet aber leider in der zweiten unübersichtlichen schmalen Strassen stellte sich aus unbekannten Gründen ein Auto in die Quere. Herbert hatte dabei viel Glück, dass es nicht zu einem Unfall kam. Die Beine waren ein Moment fast wie gelähmt, so die Aussage des Master Fahrer. Am Schluss Rang 8. und es fehlten nur 28 Sekunden zum Medaillen Platz. Auch Iris Knipp kämpfte zum ersten Male an einer Meisterschaft und wurde mit dem Rang 12 belohnt.


Bahnmeeting Oerlikon 20.06.2006
Unser Amateur Simon Wälchli wohnt bekanntlich in Zürich. Er vertritt regelmässig an den Dienstagabendrennen auf der Offenen Rennbahn Oerlikon unsere Farben.
Kürzlich stürzte er leider, an den vorangegangenen Meetings behauptete er sich recht gut im Feld der Elite und Amateure. Die besten Ränge erzielte er am 6. Juni als 11. im Malfahren und am 20. Juni als 12. in der gleichen Disziplin. Wir hoffen natürlich, dass es bald wieder zu einer Top-Ten-Klassierung reicht.

Ranglisten >>>



Radsportfest Märwil 18.06.2006
Unsere sehr aktive Rennfahrerin Iris Knipp behauptete sich beim Radsportfest Märwil im Feld der Frauen/B und Anfänger tapfer in der gleichen Runde wie der (männliche) Sieger. Die Frauen/B mussten wieder mal zusammen mit den Anfängern starten. Sie erhielten 2min. Vorgabe, was auf 60 km Renndistanz natürlich ein Klacks ist. Man stelle sich vor: 10 Frauen/B gegen 50 Anfänger, ist doch klar, dass sie relativ schnell eingeholt werden.

Ranglisten >>>



Tour du Pays de Vaud 18.06.2006
Dieses Jahr haben wir nur einen Junior im Renneinsatz, nachdem Röbi Kocher verletzungshalber pausieren muss. Julian Fisler hat soeben die 3-tägige internationale Junioren-Rundfahrt Tour du Pays de Vaud tapfer zu Ende gefahren. Julian konnte sich in letzter Minute für das Berner Kader qualifizieren, trotz dem Sturz an der Berner Rundfahrt. Im Cycling Team Bern fuhr er Tag für Tag zuverlässig sein Rennen, meist mit dem Kollegen Patrick Dähler. Das Team erreichte das Ziel vollständig, Bravo!

Ranglisten >>>
weitere Bilder >>>



Handicap-Strassenrennen Wileroltigen 11.06.2006
Am Sonntag, 11.06.06, haben einige tapfere RCOB-FahrerInnen an den Handicap-Strassenrennen von Wileroltigen teilgenommen!
Tja, ein Handicaprennen ist eine harte Sache und wenn die Jury es richtig findet, auf einem nur 5,3 Km langen Rundkurs unsere Damen-B-Teilnehmerinnen wegen Überrundung aus dem Rennen zu nehmen, dann macht es keinen Spass mehr... Schade, manchmal sollte der gesunde Menschenverstand irgendwelchen reglementarischen Vorschriften vorgehen!
Nichts desto trotz, einige Foto-Impressionen vom Nachmittag.

Ranglisten >>>
Bilder >>>



Kilometertest Kappelen 3.06.2006

Ranglisten >>>
Bilder >>>



Kriterien Thun und Ostermundigen 27./28.05.2006
An diesen beiden Rennen haben insgesamt 9 Rennfahrerinnen und Rennfahrer des Radrennclub Olympia Biel teilgenommen, was sicher sehr erfreulich ist.
Noch erfreulicher, dass davon 8 FahrerInnen zu den Nachwuchs-Kategorien von Schülerin bis U23 gehören. Für einmal haben nicht (nur) die Alten Hasen die Kastanien aus dem Feuer geholt.

Alle haben sich gut in Szene gesetzt und ihr Bestes gegeben. Hervorzuheben sind die Podestränge von Rico Zaugg und William Harper in Ostermundigen. Ein starkes Rennen zeigten Iris Knipp mit einem 5. Rang in Thun und Simon Wälchli mit einem 8. Rang in Ostermundigen, wo er eine Wertung solo gewann.

Bravo Allen!

Vollständige Rangliste auf >>>

Ränge Thun
Kat. Schüler
5. Rang Iris Knipp
10. Rang Rico Zaugg
13. Rang Sophia Karpathakis
16. Rang Nicos Karpathakis

Ränge Ostermundigen
Kat. Schüler U 13
3. Rang Rico Zaugg
Kat. Anfänger U 17
3. Rang William Harper
8. Rang Iris Knipp
Kat. Junioren U19
6. Rang Julian Fisler
Hobby 2
4. Rang Herbert Fivian
Amateure
8. Rang Simon Wälchli



Bahnmeeting Oerlikon 23.05.2006
Unser Amateur, Simon Wälchli, wurde guter 7. im Punktefahren und holte damit den ersten Elitepunkt.

Ranglisten >>>



RC Olympia Biel gut vertreten am Reg. Bernischen Strassenrennen Säriswil 16.05.2006
Bei regnerischem Wetter waren unter den Startenden auch 6 Fahrer des RC Olympia Biel. Welche wie folgt klassiert wurden.

1. Rang Kat. Elite/Amateure Daniela Benoit
1. Rang Kat. Masters Graziano Cristaldi
1. Rang Kat. Hobby 3 Herbert Fivian
1. Rang Kat. Frauen B Iris Knipp
3. Rang Kat. Hobby 3 Martin Aebischer
4. Rang Kat. Schüler Rico Zaugg
8. Rang Kat. Hobby 2 Anton Hänni



Bahnmeeting Oerlikon 2.05.2006
Simon Wälchli erreichte im 20-köpfigen Elite-Feld einen 11. Rang im Malfahren und einen 10. Rang im Ausscheidungsfahren. Einmal klassierte er sich hinter und einmal vor Martin Hoffmann, der bekanntlich für den RCOB im 24-Stunden-Team in Aigle sehr stark fuhr!

Ranglisten >>>



Einzelzeitfahren Kerzers-Murten 29.04.2006
Dieser Prolog zur Freiburgermeisterschaft gab für die Nachwuchsfahrerinnen tolle Ergebnisse.

Resultate:
1. Rang Marion Bernet, Kategorie Damen/Junioren
2. Rang Juvanka Mummenthey, Kat. Damen/Anfänger
2. Rang Herbert Fivian, Kat. Hobby B
4. Rang Tanja Huber, Kat. Schüler



Berner Rundfahrt 2006 23.04.2006
Dieses Jahr ging die traditionelle Berner Rundfahrt mit Start und Ziel in Lyss für alle Kategorien bei idealen, frühlingshaften Wetterverhältnissen über die Bühne. Sehr zahlreiche Olympianer waren in Lyss im Einsatz, vom OK-Vizechef Hannes Gisin über den Doyen der Streckenposten Walter Baumann bis zur Siegerin des Schülerinnenrennens, Iris Knipp (übrigens Beide wohnhaft in Lyss). Es ist nicht möglich, an dieser Stelle alle Namen zu erwähnen, obwohl es selbstverständlich jede/r Olympianer/in verdient hätte, die irgendwie zum guten Gelingen des Gross-Anlasses beigetragen hat.
Wir durften meistens recht grosse Fahrerfelder bewundern und uns an animierten Rennen freuen. Wie jedes Jahr trifft es den einen oder anderen Pechvogel: Julian Fisler (J) stürzte ausgangs eines Kreisels unglücklich aufs Gesicht und schied aus, Wiliam Harper wurde bei den Anfängern schon in Lyss in einen Massensturz verwickelt und fuhr zwar fertig, nur reichte es zur Klassierung nicht mehr ganz.
Die untenstehende Liste bietet einen Überblick über alle Resultate der Olympianer. Nochmals: herzlichen Dank allen Funktionären und Gratulation zur erbrachen Leistung an die Rennfahrer!
29. Apr. 2006
Sportchef RCOB Anton Hänni

Resultate der RCOB-Fahrer >>>
Bilder >>>



OLYMPIANER sind gut in die neue Saison gestartet. März 2006
Einige nahmen die Startgelegenheit der ersten Frühlingsrennen in Hindelbank wahr. Das Wetter spielte auch dieses Jahr wieder nicht ganz mit. Beim ersten Rennen schneite und regnete es zwischendurch sogar. Das zweite Rennen konnte zwar bei mehrheitlich sonnigem Wetter abgehalten werden, aber der kalte Biesewind war gleichwohl recht unangenehm.
Die Teilnehmerzahl einiger Clubs war recht gut. Kleine Teilnehmerzahlen in den unteren Kategorien gab den anwesenden Siegeschancen. Podestplätze gab es auch schon für Iris Knipp, William Harper bei der neuen Kategorie U-17 und Anton Hänni. Während Daniela Glaus mit Rang 4 und Herbert Fivian mit Rang 5 die Podestplätze nur knapp verpassten.

Anton Hänni

Herbert Fivian

Iris Knipp

Rangliste 11.03.06 >>>
Rangliste 18.03.06 >>>



Zweitages Kurs in Büren 25.02.2006

der Bericht >>>
die Bilder >>>


Kant. Waldlauf Bützberg 14.01.2006
Bei beissender Kälte, worunter vor allem die Helfer der organisierenden Vereine VC Bützberg und RV Schwarzhäusern litten, fand der Auftakt zu diesjährigen Saison der Berner Rennfahrerinnen und Rennfahrer statt. Die Strecke war 1,6 km lang und führte durch den Byfang-Wald bei Bützberg. Der beinhart gefrorene Boden war stellenweise mit Schnee und Eis bedeckt und verlangte von den Läufern grosse Geschicklichkeit.
Von den Olympianern waren nur Iris Knipp bei den Anfängern/Frauen B und Anton Hänni bei den Hobby 2 am Start. Iris Knipp war schon am städtischen Waldlauf in Bern vor Wochenfrist gelaufen, in Bützberg klassierte sie sich im 7. Rang. Unser Sportchef lief im Feld der Hobby 2 stets in der Spitze, musste aber bis zur 4. und letzten Runde hart kämpfen, bis er im letzten Abstieg vor dem Ziel den ersten Verfolger um 3 Sekunden deponieren konnte und so den 3. Sieg in Folge in Bützberg realisierte.
Wie erwähnt, in den übrigen Kategorien waren keine Olympianer am Start, trotz eines Rundmails... Schade, es wäre erstens ein Leichtes gewesen, für die Kantonalmeisterschaft zu punkten und zweitens in erste Tuchfühlung mit der Konkurrenz zu gehen. Hoffentlich verschläft niemand den Saisonstart auf der Strasse in Hindelbank anfangs März.

Dank Herbert Fivian und Daniela Glaus gibt's noch action-Bilder:


Rangliste >>>



News Rennfahrer 2005   News Rennfahrer 2004